Samariterverein Oberwinterthur

Am 1. April 1939 mit diesem denkwürdigen Datum und den tatkräftigen Initianten

Herr Oskar Binder und Herr Robert Brunner wurde der Samariterverein Oberwinterthur gegründet.

Herr Robert Brunner amtierte als erster Präsident. Zur Seiten standen Ihm

Vizepräsident und Hilfslehrer Oskar Binder, Aktuarin Paula Weiss, Kassier

Heinrich Dreher, Materialverwalterin Ida Eppenberger sowie Vereinsarzt

Dr. med. Willi Brunner.

38 Personen schrieben sich als Aktivmitglieder und 7 Personen als Passivmitglieder

ein, somit war der Grundstein zum Samariterverein Oberwinterthur gelegt.

 

Die Jahre vergingen, Hoch und Tiefs wechselten sich ab. Aber damals wie heute

sind Engagement und Liebe zum Samariterwesen Voraussetzung für ein

erfolgreiches Vereinsleben. So bleibt für uns die Hoffnung, dass trotz aller Veränderung in unserer schnelllebigen Zeit der Samaritergedanke lebendig bleibt.

 

 

Monatsübung Mai

Mittwoch, 21.05.19

Weitere Infos hier

 

 

Zuletzt aktualisiert: 06.05.19, 00:45